Behandlungsangebot

Adresse

Zahnarztpraxis
Dr. Ann-Charlotte Berthold,
Dr. Ingolf Berthold und
Dr. Viveka Berthold

Rahlstedter Bahnhofstrasse 20
22143 Hamburg
Adresse auf Google Maps

Kontakt

Telefon: +49 (0) 40 – 677 74 37
Fax: +49 (0) 40 – 675 61 888
E-Mail: info@zahnaerzte-berthold.de

Telefon des zahnärzlichen Notdienstes:
01805 – 05 05 18

Öffnungszeiten

Montag: 7:30 – 19:00
Dienstag: 7:30 – 19:00
Mittwoch: 7:30 – 19:00
Donnerstag: 7:30 – 19:00
Freitag: 7:30 – 12:30

Kontaktformular

    Gründe für eine Zahnfleischkorrektur

    Für ein schönes gesundes Lächeln sind nicht nur weiße Zähne, sondern auch ein schönes, rotes Zahnfleisch entscheidend. Zu viel oder zu wenig Zahnfleisch kann unser ästhetisches Empfinden beeinträchtigen und ist häufig der Grund für eine ästhetische Zahnfleischkorrektur.

    Damit sie die bestmögliche Behandlung in unserer Praxis erhalten, arbeiten wir stets nach den modernsten Standards von Technik und Wissenschaft.

    Aktuell absolviert unser behandelnder Oralchirurg Dr. Michael Berthold eine 1,5-jährige Weiterbildung zum Spezialisten für die Behandlung von Zahnfleischrückgängen bei Prof. Dr. Zuchelli – einem der weltweit führenden Spezialisten auf diesem Gebiet – in Bologna, Italien.

    Was ist ein „Gummy-Smile“ ?

    Unter einem „Gummy-Smile“ oder auch Zahnfleischlächeln versteht man ein deutliches optisches Ungleichgewicht zwischen Zahnfleisch und Zähnen. Dies ist nicht unbedingt medizinisch problematisch, kann aber das ästhetische Empfinden der Patienten deutlich stören und ist deswegen nicht selten ein Grund für eine ästhetische Zahnfleischkorrektur.

    Bei einem „Zahnfleischlächeln“ wirken die Zähne im Verhältnis kleiner und gehen in der Masse an Zahnfleisch unter. Ist überschüssiges Zahnfleisch der Grund für das Gummy-Smile, bieten wir unseren Patienten in Hamburg Rahlstedt die Behandlung mit einem speziellen Laser an. Die Behandlung ist extrem schonend, präzise und sorgt durch die Abtragung von überschüssigem Zahnfleisch für einen harmonischen und ästhetischen Verlauf.

    Mit Hilfe moderner 3D-Techniken kann das Ergebnis vorher simuliert und durch Schablonen präzise umgesetzt werden. Dies bietet mehr Sicherheit in der Ästhetik, was für das Endergebnis sehr wichtig ist.

    Nicht selten sind auch kleine Frontzähne der Grund für ein Zahnfleischlächeln. In diesem Fall können die Zähne durch das Anbringen von Veneers optisch vergrößert werden, um die rot-weiß Balance im Lächeln wiederherzustellen.

    Zahnfleischrückgang behandeln

    Auch zu wenig Zahnfleisch stört das ästhetische Empfinden unseres Lächelns. Die Gründe hierfür sind vielseitig: So kann wenig Zahnfleisch eine genetische Veranlagung sein oder auch die Folge einer Parodontitis Erkrankung mit der Konsequenz einer Zahnfleischrezession. Auch Zähneknirschen und eine falsche Zahnputztechnik begünstigen Zahnfleischrückgang.

    Auch Raucher sind besonders durch Entzündungen des Zahnfleisches (Gingiva) von Zahnfleischrückgang betroffen.

    Je nach Situation des Zahnfleisches der Patienten ergeben sich verschiedene Möglichkeiten, Zahnfleischrückgang zu stoppen: Bei einem leichten Rückgang kann Gewebe aus dem Gaumenbereich auf die betroffene Stelle transplantiert und fixiert werden, sodass die offenen Zahnhälse wieder bedeckt sind.

    Mit einem Zahnfleischlifting können unsere Experten der ästhetischen Parodontalchirurgie in Rahlstedt das Zahnfleisch wieder an die richtige Stelle zurückheben und in der Position neu fixieren, um ein langfristig stabiles Ergebnis zu erzielen.

    Auch bei Zahnfleischrückgang kommen Veneers als Behandlungsmöglichkeit in Frage: Dabei werden dünne Verblendschalen aus Keramik auf Ihren Zähnen fixiert, die Ihnen eine strahlend schöne Optik geben und die offenen Zahnhälse bedecken

    Minimalinvasives Zahnfleischlifting ohne Skalpell

    Durch die sogenannte Pinhole®-Technik, entwickelt von Dr. John Chao, können wir unseren Patienten eine extrem komplikationsarme und verträgliche Behandlungsmethode bieten, die gänzlich ohne Transplantate und sogar ohne die Verwendung eines Skalpells auskommt. Die Pinhole®-Technik ist eine Lifting-Technik, bei der das Zahnfleisch durch einen 2mm kleinen Zugang gelockert und anschließend an die richtige Stelle gehoben wird.

    Dort wird es mit Kollagenmembranen unterfüttert, die anschließend in körpereigenes Gewebe umgewandelt werden und ein neues Verwachsen des Zahnfleisches ohne Nähte oder Schnitte ermöglicht.

    Dadurch ist das Verfahren nicht nur für Angstpatienten gut geeignet: Die postoperativen Konsequenzen wie Schwellungen oder Blutungen fallen deutlich geringer aus, wodurch sich auch die Heilungszeit wesentlich verkürzt.

    Es ist jedoch darauf hinzuweisen, dass diese Technik nicht für jeden Patienten in Frage kommt. Vereinbaren Sie gerne einen Beratungstermin.

    Was kostet eine Zahnfleischkorrektur – Kosten und Krankenkasse?

    In der Regel müssen die Kosten für eine Zahnfleischkorrektur privat getragen werden.

    Aufgrund der individuellen Therapieplanung lassen sich nur schwer pauschale Aussagen über die Kosten einer Zahnfleischkorrektur treffen. Die Kosten für eine Entfernung von überschüssigem Zahnfleisch beginnen bei circa 800 Euro und können durch eine Kombination verschiedener Therapie-Ansätze auch umfangreicher werden.

    Eine Rezessionsdeckung kann je nach Umfang der Behandlung von 1.500 Euro bis 3.500 Euro pro Kiefer kosten. Kombiniert man Therapie-Ansätze wie beispielsweise eine Zahnfleischtransplantation mit einer Versorgung mit Veneers, erhöhen sich die Kosten entsprechend der gewählten Zusatzleistung.

    Adresse

    Zahnarztpraxis
    Dr. Ann-Charlotte Berthold,
    Dr. Ingolf Berthold und
    Dr. Viveka Berthold

    Rahlstedter Bahnhofstrasse 20
    22143 Hamburg
    Adresse auf Google Maps

    Kontakt

    Telefon: +49 (0) 40 – 677 74 37
    Fax: +49 (0) 40 – 675 61 888
    E-Mail: info@zahnaerzte-berthold.de

    Telefon des zahnärzlichen Notdienstes:
    01805 – 05 05 18

    Öffnungszeiten

    Montag: 7:30 – 19:00
    Dienstag: 7:30 – 19:00
    Mittwoch: 7:30 – 19:00
    Donnerstag: 7:30 – 19:00
    Freitag: 7:30 – 12:30

    Kontaktformular